Hinweis an den Benutzer

Bitte aktivieren Sie Javascript für diese Seite um den vollen Funktionumfang von ufamed.ch geniessen zu können!

Bild Headerbild 1 Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Qualitätssicherung

Kompromisslos und gut dokumentiert- zum Wohle von Mensch und Tier

  • Bild

Qualität ist eine Eigenschaft, worauf sowohl der Anwender wie auch das behandelte Tier Anspruch haben und wofür jeder Mitarbeiter in seinem Prozessschritt die Verantwortung trägt. Die Qualitätssicherung der ufamed AG stellt sicher, dass der Kunde einwandfreie Produkte und Dienstleistungen erhält und dass die arzneimittelrechtlichen Vorschriften konsequent eingehalten werden.

Die Produkte der ufamed stehen für höchste Qualität und Wirksamkeit. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und die Compliance mit den verschiedenen rechtlichen Vorgaben der Schweiz (Heilmittelgesetz, Futtermittelrecht, etc.) zu gewährleisten, hat die ufamed AG ein Qualitätssystem implementiert. Mit Eingangsprüfungen der angelieferten Produkte- eine Hauptaufgabe der Qualitätssicherung- wird sicher gestellt, dass nur einwandfreie Ware, welche den im Rahmen der Zulassung festgelegten Anforderungen entspricht, in den Handel gelangen kann. Gemeinsam mit anderen Abteilungen erstellt das Qualitätsmanagment überdies exakte Vorgaben für die Herstellung, Verpackung sowie für die Lagerung und Distribution der Fertigwaren. Die Einhaltung dieser Vorgaben wird kontinuierlich überprüft und dokumentiert, sodass eine lückenlose Rückverfolgbarkeit für jede einzelne Charge gewährleistet werden kann.

Auch die Festlegung und Dokumentation weiterer Schlüsselprozesse wie die Aus- und Weiterbildung, das Beanstandungswesen, die Pharmakovigilanz sowie die Qualitätsberichterstattung gehören zum Betätigungsfeld der Qualitätssicherung.

Eine wichtige Aufgabe dieses Bereiches stellt auch die Durchführung von internen Audits sowie die Vorbereitung und Begleitung durch externe Stellen dar. Die ufamed AG ist Inhaberin einer Grosshandelsbewilligung, deren Berechtigung in regelmässigen Abständen durch die Swissmedic überprüft und verlängert wird.

Für die Kontrolle der Futtermittelspezialitäten ist die Futtermittelbehörde ALP (Agroscope Liebefeld Posieux) zuständig, welche mit Stichproben und Audits die Übereinstimmung mit dem Futtermittelgesetz sicherstellt.