Hinweis an den Benutzer

Bitte aktivieren Sie Javascript für diese Seite um den vollen Funktionumfang von ufamed.ch geniessen zu können!

Bild Headerbild 1 Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

1. Allgemeines
Die folgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen werden in ihrer jeweils aktuellen Form vom Käufer bei der Auftragserteilung anerkannt.

2. Preise 
Es gelten ausschliesslich für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein die in der jeweils gültigen Preisliste aufgeführten Preise. Änderungen der Preise sowie der Lieferbedingungen bleiben vorbehalten. Aufträge werden zu den am Lieferungstag gültigen Preisen verrechnet.

3. Mehrwertsteuer
Alle Preise für unsere Kunden verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. Diese wird gemäss den aktuell gültigen Steuersätzen separat aufgerechnet und auf der Rechnung ausgewiesen.

4. Lieferung / Portofreigrenze
Es werden ausschliesslich Tierärzte, veterinärpharmazeutische Firmen und Apotheken/Drogerien in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein beliefert. Alle Lieferungen erfolgen per GDP Kurier oder Camion nach unserer Wahl und werden nach GDP Richtlinien ausgeführt.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit und des grossen administrativen Aufwands bei Kleinlieferungen gelten folgende Konditionen:

Lieferungen bis Fr. 150.–                      Zuschlag pauschal Fr. 20.– pro Lieferung
Lieferungen Fr. 150.– bis Fr. 500.–       Lieferung franko
Lieferungen Fr. 500.– bis Fr. 1‘000.–     Reduktion pauschal Fr. 20.– pro Lieferung
Lieferungen Fr. 1‘000.– bis Fr. 3‘000.–  Reduktion pauschal Fr. 40.– pro Lieferung
Lieferungen ab Fr. 3‘000.–                     Reduktion pauschal Fr. 60.– pro Lieferung

Terminlieferungen und telefonische Voravisierung erfolgen auf ausdrücklichen Wunsch und zu Lasten des Bestellers

5. Zahlung
Netto innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum, 15 Tage bei Monatsrechnung. Die Zahlung kann direkt oder über die Tierärztliche Verrechnungsstelle GST AG (TVS) erfolgen.

6. Rücksendungen
Eine Rücknahme von bestellter und ausgelieferter Ware kann nur ausnahmsweise, in unangebrochenen Packungen und mit unserer vorherigen Zustimmung erfolgen. Die Rücksendung bzw. Abholung erfolgt durch den GDP Kurier und erfordert einen Abholungsauftrag durch die ufamed AG. Bei Unverschulden seitens ufamed AG hat der Kunde die Kosten zu tragen. Rücksendungen per Post sind nicht möglich, diese Medikamente müssen vernichtet und können nicht gutgeschrieben werden. Impfstoffe und im Kühlschrank (+2° bis +8°) zu lagernde Medikamente können aus Gründen der Qualitätssicherung nicht zurückgenommen werden.

7. Qualitätsmanagement
Wir achten darauf, dass alle Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten aufweisen. Falls dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein sollte, werden Sie vor der Auslieferung telefonisch oder schriftlich informiert.

8. Schadenfälle
Falls eine Lieferung nicht vollständig oder defekt bei Ihnen eintrifft, melden Sie dies bitte innert 24 Stunden telefonisch oder per E-Mail bei der ufamed AG. Im Schadenfall benötigen wir ein Foto der defekten Ware in der Originalverpackung. Die Ware darf bis zur endgültigen Abklärung des Sachverhalts weder veräussert noch vernichtet werden.